DIY Schrank
IKEA IVAR Hack

diy ikea hack rattan diy schrank leicht transparenter schrank diy bauen anleitung



Leicht transparente Schränke sind schon seit einiger Zeit ein anhaltender Interiortrend und auch ich feier diesen Trend total. Nur meistens kommen die Schränke und Kommoden mit einem saftigen Preis daher, so zum Beispiel auch die wunderschöne IKEA Stockholm Kommode für 350 €, die so ziemlich überall sofort vergriffen war und nun auch ein paar Jahre später nicht konstant verfügbar ist.

Von diesem Trend inspiriert, war es also nur eine Frage der Zeit wann ich mich an einem DIY Schrank dieser Art versuche. Und ich kann sagen, das Ergebnis kann sich echt sehen lassen und ich bekomme viele Fragen und Komplimente zu meinem Schrank.

Um die Kosten zu senken, verwende ich für diesen Schrank kein Rattan oder Wiener Geflecht (die sind nämlich ganz schön teuer), sondern eine Antirutschmatte. Ja genau, richtig gelesen! Die ist bei diesem DIY der absolute Star und bringt uns genau den Stil, den wir möchten. Dabei rede ich nicht von den unansehnlichen Teilen aus Gummi, sondern die Matten aus Jute die mit Naturlatex überzogen sind. Das ist ein echter Geheimtipp und bisher hat noch keiner erraten, welches Material ich verwendet habe. Win Win was Optik und Budget angeht. Also los geht’s!



Für den DIY Schrank benötigst du:*

alle Maße beziehen sich auf folgendes Regal:

So wird der DIY Schrank gemacht:

diy ikea hack rattan diy schrank leicht transparenter schrank diy bauen anleitung



1. Stelle dein Ikea Ivar Regal auf
2. Baue aus den Holzleisten eine Tür. Ich habe 2 Stück die 112cm lang und 2 Stück die 42 cm lang sind miteinander verleimt und beidseitig an den Übergängen getackert. Siehe Bild 2 oben
3. Bespanne dein Ivar Regal, das oberste Einlegebrett und die selbstgebaute Tür mit dem weißen, leicht transparenten Stoff. (Der sorgt dafür, dass man nicht alles im Schrank sehen kann, da man ja sonst ganz schön Ordnung halten müsste, damit es gut aussieht.)
4. Wiederhole den Schritt mit der Antirutschmatte. Tackern, Tackern, Tackern :)
5. Jetzt kommt alles zusammen. Das oberste Einlegebrett könnte ein bisschen schwer reingehen, aber mit ein bisschen klopfen hier und da, schaffst du das auf alle Fälle. Dann wird noch die Tür wird mit 2 Scharnieren befestigt. Ich habe meine Scharniere außen angebracht, die meisten würden diese aber wohl innen anbringen
6. Damit die Tür auch geschlossen bleibt wird nun noch der Türmagnet innen an der Tür und im Regal befestigt



Et Voilá ♥ Fertig

Tipp: Dieses DIY hat so viele Umsetzungsmöglichkeiten, so dass du dich hier komplett frei austoben kannst. Anstelle eines Schranks könntest du auch eine Kommode machen, einen Türknopf befestigen und die Beine lackieren. Ich stelle es mir auch sehr schön vor die Tür nur von innen zu betackern, sodass man den Holzrahmen sehen kann. Wenn dann Schrankbeine und der Türrahmen die gleiche Lackierung bekommen, sieht das bestimmt auch mega gut aus!

diy ikea hack rattan diy schrank leicht transparenter schrank diy bauen anleitung
diy ikea hack rattan diy schrank leicht transparenter schrank diy bauen anleitung
diy ikea hack rattan diy schrank leicht transparenter schrank diy bauen anleitung
diy ikea hack rattan diy schrank leicht transparenter schrank diy bauen anleitung



Ich wünsche dir viel Spaß beim Basteln. Ich freue mich auch immer sehr über eure Nachrichten, also schreib mir gern! Hier findest du mich auf meinen Social-Media-Kanälen:

Gerade im DIY Fieber? Dann solltest du dir unbedingt diesen DIY Esstisch anschauen, er ist einer meiner absoluten Favoriten und ein absolutes Einzelstück:

DIY Esstisch



*Die mit Sternchen gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du über diesen Link einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision, aber für dich verändert sich der Preis nicht. – Danke für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.